NAVIGATION
ADRESSE

Liselotte Hammer GmbH

Bergkoppel 8-12 23881 Breitenfelde
KONTAKT e: info@hammer-logistik.de f: 04542-85160
www.hammer-logistik.de / 2020 Liselotte Hammer GmbH Bergkoppel 8-12, 23881 Breitenfelde
Baustellenlogistik
Mit unserem Hochkran können wir bis zu einer Höhe von 33 Metern die Dachpfannen auf das Dach setzen. Der Kraneinsatz erfolgt über Fernbedienung. Es reicht ein Platzbedarf von 4.50 m Breite und 11 m Länge für den LKW. In der Regel werden vom Kranführer die Paletten selbst eingehängt, damit von Ihnen kein weiteres Personal am Boden benötigt wird. Ziegelzangen, Rollblöcke,Palettengabeln, etc. werden von uns gestellt. Bei Umdeckung z.B. Schutt vom Dach, bringen wir die Schuttmulde mit. Der Kranführer baut den Kran in ca. 15 min auf. Er muss den Kran auseinanderfalten und abstützen. Danach ist er sofort einsatzbereit. Enge Gassen und Straßen Das Arbeiten in engen Gassen und Straßen ist mit unserem Hochkran möglich. Der minimale Platzbedarf für den Einsatz unserer Technik ist 4.50 m x 11 m. Dadurch werden einige Probleme bei der Anlieferung von Baustoffen schon gelöst.
www.hammer-logistik.de / 2020 Liselotte Hammer GmbH Bergkoppel 8-12, 23881 Breitenfelde
Baustellenlogistik
ADRESSE

Liselotte Hammer GmbH

Bergkoppel 8-12 23881 Breitenfelde
KONTAKT e: info@hammer-logistik.de f: 04542-85160
TEILEN
Mit unserem Hochkran können wir bis zu einer Höhe von 33 Metern die Dachpfannen auf das Dach setzen. Der Kraneinsatz erfolgt über Fernbedienung. Es reicht ein Platzbedarf von 4.50 m Breite und 11 m Länge für den LKW. In der Regel werden vom Kranführer die Paletten selbst eingehängt, damit von Ihnen kein weiteres Personal am Boden benötigt wird. Ziegelzangen, Rollblöcke,Palettengabeln, etc. werden von uns gestellt. Bei Umdeckung z.B. Schutt vom Dach, bringen wir die Schuttmulde mit. Enge Gassen und Straßen Das Arbeiten in engen Gassen und Straßen ist mit unserem Hochkran möglich.Der minimale Platzbedarf für den Einsatz unserer Technik ist 4.50 m x 11 m. Dadurch werden einige Probleme bei der Anlieferung von Baustoffen schon gelöst.
Der Kranführer baut den Kran in ca.15 min auf. Er muss den Kran auseinanderfalten und abstützen. Danach ist er sofort einsatzbereit.

mehr als 50 Jahre

mehr als 50 Jahre